Lebenslust – Die Seniorenmesse in Wien

Von 4. bis 7. April 2018 lädt Reed Exhibition Messe Wien wieder alle Seniorinnen und Senioren zur Seniorenmesse Lebenslust ein. Die Lebenslust ist mittlerweile die größte derartige Veranstaltung in Europa und bietet der Generation 50+ bereits zum fünften Mal einen Überblick aus den Bereichen Wellness, Reisen, Pflege, Gesundheit, u. v. m. Vorbeischauen lohnt sich.

SCHWUNGVOLL IN DEN FRÜHLING
Die Lebenslust ist von Mittwoch, 4. April bis Samstag, 7. April von 9 bis 17 Uhr geöffnet und liegt direkt an der U2-Station Messe-Prater. Mit rund 200 Ausstellern und Verbänden bieten auf 11.000 m² in der Halle A der Messe Wien unzählige Einkaufs- und Beratungsmöglichkeiten zu den Themen Gesundheit, Beauty, Sport, Sicherheit, Freizeitgestaltung und Vitalität. Besucher können außerdem das Tanzbein am Dance Floor schwingen.

Die 120 verschiedenen Programmpunkte auf drei Bühnen, Workshops, Expertenvorträge, Modenschauen, das bunte Unterhaltungsprogramm mit Prominenten, Shows sowie Gewinnspiele sind der perfekte Start in den Frühling. Diese Messe sollte man sich wirklich nicht entgehen lassen. Und das Beste: der Eintritt ist frei.

EDLSEER, JAZZ GITTI UND DIE JUNGEN ZILLERTALER
In den letzten Jahren beehrten schon prominente Persönlichkeiten wie Marika Lichter, Alfons Haider, Hademar Bankhofer, Adi Hirschal, Gerhard Pichowetz und Die Stoakogler die Seniorenmesse. Auch 2018 wartet die Seniorenmesse wieder mit einem Starangebot auf und holt Publikumslieblinge vor den Vorhang.

Auf der Bühne warten Stars aus Funk und Fernsehen auf – allen voran der Moderator des Showprogramms, Dorian Steidl. Für musikalische Unterhaltung ist auch bestens gesorgt: Mit dabei sind die Edlseer, die Kultband aus der Steiermark, das Trio der Jungen Zillertaler und Stimmungskanone Jazz Gitti. Für strapazierte Lachmuskeln sorgen die Stehaufmandln mit ihrem Schmäh. Tipps und Wissenswertes gibt „Mr. Gesundheit“, Hademar Bankhofer.

PURE LEBENSLUST AUF DER TANZFLÄCHE
m Dance Floor der Lebenslust werden die vielen Möglichkeiten des Tanzens präsentiert, als Show sowie zum Mitmachen für Besucher. Geboten wird alles, was Rhythmus ins Blut bringt – von Boogie-Woogie über Line Dance bis Zumba. Mit von der Partie sind die Dancing Stars Willi und Christiana Gabalier, die täglich um 10 Uhr den Dance Floor eröffnen.

ANREISE LEICHT GEMACHT
Der Eintritt zur Lebenslust ist, wie schon erwähnt, an allen vier Tagen kostenlos. Für jene, die mit dem Auto anreisen möchten, bietet die Messe Wien rund 4.500 Parkplätze gleich neben dem Eingangsfoyer A. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Messe Wien mit der Linie U2, Station Messe-Prater, bequem und schnell zu erreichen.

Foto: © Messe Wien