Welt-Alzheimertag

Die Erkrankung Demenz verwirrt. Nicht nur die Betroffenen, sondern alle, die mit der Person zu tun haben. Der lange, oft sehr intensive Weg des Abbaus der Kräfte und Fähigkeiten findet kaum Beachtung in der Öffentlichkeit. Mit dem Welt-Alzheimertag am 21. September rückt die Krankheit wieder ins Rampenlicht.

Aktuellen Schätzungen zufolge leben in Österreich rund 130.000 Menschen, die an einer Form von Demenz erkrankt sind. Diese Zahl wird sich voraussichtlich bis zum Jahr 2050 verdoppeln. Daher benötigt Österreich eine bundesweit flächendeckende Unterstützungsstruktur, ausgerichtet auf Menschen mit Demenz und all diejenigen, die sie betreuen und pflegen.

Denn ein auf Pflege und Betreuung angewiesenes Familienmitglied stellt alle Beteiligten vor neue Herausforderungen. Körperliche sowie mentale Belastungen gehen mit dieser Verantwortung oftmals einher und geben den Betroffenen ein Gefühl der Überforderung und Hilflosigkeit. Einen Menschen zu pflegen, bedeutet für diesen ständig da zu sein. Die Bedürfnisse pflegender Familienmitglieder oder Angehöriger werden oft übersehen.

HILFE FÜR BETREUUNG ZU HAUSE
Der Großteil der Menschen mit demenziellen Erkrankungen wird ja zu Hause betreut, oft sehr lange ohne professionelle Dienste.

Als Serviceleistung hat die Caritas Österreich für Betroffene und Angehörige jene Fragen gesammelt, die ihnen am häufigsten gestellt werden. Die Antworten und somit das Experten-Knowhow steht jetzt allen Österreicherinnen und Österreichern zur Verfügung:

Hier geht’s zu den Links: https://www.caritas-pflege.at/
https://www.caritas-pflege.at/ratgeber/demenz/alltagstipps/

Außerdem sind in ganz Österreich rund um den Welt-Alzheimertag Aktionen geplant, um auf die Anliegen und Probleme von PatientInnen und ihren Angehörigen aufmerksam zu machen.

VERANSTALTUNGEN DER CARITAS STEIERMARK AM WELT-ALZHEIMERTAG
https://www.caritas-pflege.at/tagderdemenz/

Vortrag & Gespräch „Demenz – eine Krankheit, die alle herausfordert! Entlastende Möglichkeiten eines Vorsorgedialoges“, 21. September, 18.30 – 20 Uhr Pflegewohnhaus Graz Straßgang

Vortrag „Ich zeige mich, also bin ich“ & Entlastungstag für pflegende Angehörige, 21. September, 15.30 Uhr Pflegewohnhaus St. Peter am Ottersbach

Quellen:
https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20180919_OTS0210/demenz-wuerde-aktionen-der-volkshilfe-noe-am-welt-alzheimer-tag
https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20180918_OTS0052/caritas-zum-welt-alzheimertag-am-21-september-betroffene-und-ihre-angehoerigen-brauchen-mehr-unterstuetzun
Fotos: shutterstock