Neues Infoportal bei Prostatakrebs

Prostatakrebs ist nach wie vor die häufigste Krebserkrankung bei Männern in Österreich. Umfassende und seriöse Information für Betroffene und ihre Angehörige ist wichtig. Die neue Plattform meineprostata.at bietet dieses Service.

„Was bedeutet die Diagnose Prostatakrebs für mein weiteres Leben?“ und „welche Therapie-Optionen gibt es?“, diese und viele weitere Fragen stellen sich Betroffene bei der Diagnose Prostatakrebs. Deswegen wurde die größte österreichische urologische Informationsplattform namens www.meineprostata.at ins Leben gerufen. Dort können Patienten wertvolle und fachlich belegte Informationen schnell und einfach online finden.

WIE IST DIE PLATTFORM AUFGEBAUT?
Die Plattform bietet Wissenswertes über das Organ Prostata, seine verschiedenen Erkrankungen sowie die wichtigsten Untersuchungen bei Verdacht auf Prostatakrebs (Anamnese, klinische Untersuchung, Tastuntersuchung, PSA-Bestimmung, Ultraschall, Biopsie). Weiters werden die verfügbaren Optionen für Therapie und Rehabilitation übersichtlich und auch für medizinische Laien gut verständlich dargestellt.

Namhafte Experten nehmen zu zentralen Fragen rund um die Prostata Stellung. Darüber hinaus gibt es im Serviceteil u.a. hilfreiche Adressen, z.B. der Selbsthilfe Prostatakrebs, der österreichischen Krebshilfe, der Österreichischen Gesellschaft für Urologie und Andrologie (ÖGU) sowie der Österreichischen Gesellschaft für Mann und Gesundheit (ÖGMuG).

 Die Webseite ist in folgende Schwerpunkte gegliedert:
– Prostata (Anatomie, Funktion, Geschlechtshormone, Untersuchung)
– Früherkennung, Krankheitssymptome, Diagnose, Therapiemöglichkeiten
– Prostatakarzinom, BPS, Prostatitis, Leben mit PCa (Ernährung, Bewegung, Sexualität & Kontinenz)
– Services (Newsletter, Selbsthilfegruppen & Vereine, FAQs, Lexikon)

 Weitere Infos auf https://www.meineprostata.at

 

Quelle: https://www.pressetext.com/news/neues-infoportal-meineprostataat.html
Fotos: shutterstock