Erster Grazer Ernährungstag

Am Donnerstag, 4. Oktober 2018, können sich Interessierte rund um gesunde Lebensmittel, nachhaltige Landwirtschaft, Ernährungstrends und kluges Einkaufen beim ersten Grazer Ernährungstag informieren.

Innerhalb der Bevölkerung herrscht oft große Verunsicherung in Bezug auf gesunde Ernährung. Auch in Anbetracht der Tatsache, dass Lebensmittelintoleranzen- und allergien immer häufiger werden. Der Medizinischen Universität Graz und der RMA Gesundheit GmbH ist es deswegen ein Anliegen, Aufklärungsarbeit zu leisten und interessierten Menschen auf unkomplizierte Weise Zugang zu neuem Gesundheitswissen zu bieten.

Beim ersten Grazer Ernährungstag am 4. Oktober 2018, können sich Interessierte am MED CAMPUS Graz zwischen 13.30 und 18 Uhr über verschiedene Aspekte rund um das Thema gesunde Ernährung informieren. Außerdem gibt es die Möglichkeit, die eigene Gesundheit auf den Prüfstand zu stellen: Es werden Messungen von Körperfett und Muskelmasse angeboten sowie der Haut-Carotinoid-Wert erhoben. Letzterer gibt Auskunft darüber, ob der Körper mit ausreichend zellschützenden Antioxidantien aus Obst und Gemüse versorgt ist. Zusätzlich zu den Vorträgen und den Messungen am eigenen Körper bekommen die Besucherinnen und Besucher Informationen zum Verhalten in Notfallsituationen, die durch das plötzliche Auftreten von Allergien entstehen können, mit auf den Weg. Innerhalb des Rahmenprogramms gibt es zudem die Möglichkeit, selbst Bio-Suppenwürze herzustellen und mithilfe von einer App Lebensmittelkennzeichnungen besser zu verstehen.

Ernährungsinteressierte dürfen sich auf folgende halbstündige Vorträge freuen:

  • 00 Uhr: Vom Acker auf den Teller – Wie viel Transparenz verträgt der Mensch?
  • 30 Uhr: Mein Essen hinterlässt Spuren – Auswirkungen der Ernährung auf Gesundheit, Umwelt und (Land-)Wirtschaft
  • 00 Uhr: Wie super ist Superfood? Lebensmitteltrends unter der Lupe
  • 00 Uhr: Auf der Zuckerseite des Lebens: Mythen und Fakten rund um den süßen Genuss
  • 30 Uhr: Klug einkaufen – Ein Weg durch den Informationsdschungel bunter Lebensmittelverpackungen
  • 00 Uhr: Kleine Bakterien, große Wirkung: Das Mikrobiom im Darm und seine Aufgaben
  • 30 Uhr: Säure-Basen-Haushalt im Einklang: Gesund dank ausgewogener Ernährung

 

Veranstaltungsort Grazer Ernährungstag:
MED CAMPUS Graz, Neue Stiftingtalstraße 6, 8010 Graz, Hörsaal MC1
Von 13.30 bis 18 Uhr

Aktuelle Informationen unter: https://www.minimed.at/veranstaltungen

Quelle: https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20181001_OTS0166/mini-med-extra-grazer-ernaehrungstag
Fotos: shutterstock

 

Beitrag veröffentlicht am 3. Oktober 2018.