Advent in Mariazell

Bald ist es wieder soweit: die besinnliche Vorweihnachtszeit beginnt und mit ihr öffnen verschiedene Adventmärkte ihre Pforten. Am 22. November geht es in Mariazell wieder los. Am malerischen Hauptplatz vor der Mariazeller Basilika werden auch in diesem Jahr traditionelles Kunsthandwerk und regionale Qualitätsprodukte geboten.

An fünf Wochenenden von 22. November bis 23. Dezember 2018 – jeweils von Donnerstag bis Sonntag – findet einer der schönsten Christkindlmärkte statt: Der Mariazeller Adventmarkt. Auch dieses Jahr erwartet die Besucher Beliebtes und Bewährtes aus der romantischen Lebkuchenstadt, aber auch viele neue Attraktionen in der Vorweihnachtszeit.

Die feierliche Eröffnung des Mariazeller Advents findet am 23. November in der Basilika Mariazell statt. Zu den Highlights zählt das Weihnachtskonzert der Wiener Sängerknaben am 22. November, dem Abend vor der Eröffnung, der traditionelle Krampuslauf am Hauptplatz Mariazell am 24. November, der Auftritt der Golden Gospel Pearls am 13. Dezember und das Panflötenkonzert des blinden Musikers Wolfgang Niegelhell am 22. Dezember.

ECHTE TRADITION UND HANDWERKSKUNST
Abseits des hektischen Alltags lädt der Mariazeller Advent an fünf Wochenenden zur besinnlichen Einstimmung auf die Weihnachtszeit ein. Rund 100 geschmückte Stände erstrahlen am Hauptplatz vor der eindrucksvollen Mariazeller Basilika in wunderschöner Weihnachtsbeleuchtung und bieten traditionelle Kunsthandwerksprodukte wie handgeschnitzte Krippen, Figuren und festliche Weihnachtsdekoration. Neben den „Wahrzeichen“ des Adventmarktes – wie dem 5 Meter hohen, mit 3.000 Lebkuchenziegeln belegten, begehbaren Lebkuchenhaus aus einer Tonne Honiglebkuchen und dem 6 Tonnen schweren mit 12 Meter Durchmesser weltweit größten hängenden Adventkranz – beeindruckt auch die mechanische Krippe mit 130 beweglichen Figuren jährlich Jung und Alt. Adventbastelstube, Engerlpostamt, Ponyreiten und die lebendige Krippe mit Ochse, Esel und Schafe sind für Kinder ein ganz besonderes Erlebnis.

Einen kulinarischen Genuss bieten die vielen herzhaften und weihnachtlich-süßen Spezialitäten aus der Region: Hausgemachter Lebkuchen, Marmelade, Honig, Tee, köstlicher Punsch, Gebäck und feinste Wildprodukte können vor Ort genossen oder als Geschenk mit nach Hause genommen werden.

Neben dem Christkindlmarkt mit traditioneller Handwerkskunst und kulinarischen Spezialitäten bietet der Mariazeller Advent ein abwechslungsreiches Rahmen- und Kulturprogramm: Wöchentlich können Besucher an geführten Laternen- und Adventwanderungen teilnehmen.

Öffnungszeiten Mariazeller Advent 2018:

„Eröffnungs-Wochenende“ (22. bis 25. November 2018):
* Donnerstag und Freitag: 11 bis 19 Uhr
* Samstag: 10 bis 19 Uhr
* Sonntag: 10 bis 18 Uhr

Vom 29. November bis 23. Dezember 2018 hat der Mariazeller Advent an jedem Adventwochenende von Donnerstag bis Sonntag geöffnet:
* Donnerstag und Freitag: 11 bis 19 Uhr
* Samstag und Feiertag: 10 bis 19 Uhr
* Sonntag: 10 bis 18 Uhr

Am Montag, den 24. Dezember, ist der Adventmarkt geschlossen.

Das detaillierte Programm sowie weitere Informationen zum Mariazeller Advent unter: https://mariazeller-advent.at

 

Quelle: https://www.pressetext.com/news/20181010007
Fotos: https://www.pressetext.com/nfs/233/113/photos/photo1.jpg

 

Beitrag veröffentlicht am 31. Oktober 2018.