Mondhoroskop | 1. März – 7. März

Zu Wochenbeginn sollten angenehme Dinge im Vordergrund stehen. Ab Wochenmitte besser auf den Ton achten, Mars ist im Anmarsch! Unser Mondhoroskop der Woche von Susanne Cerncic.

Mond in der Waage und der Wochenbeginn ist perfekt. Uranus steht noch im harmonischen Aspekt zur Sonne und auch Venus lässt die Beziehung in den Vordergrund rücken. Nehmen Sie sich viel Zeit für Ihren Partner und genießen Sie die Zweisamkeit – das wird Ihre Partnerschaft beleben. Ebenso können Sie Einkäufe tätigen, bei denen Ihr ästhetisches Auge gefragt ist, denn jetzt gekaufte Kleidung wird Ihnen noch lange gefallen, da die Waage unser ästhetisches Empfinden fördert. Ab Mittwoch ist es klüger, wenn Sie sich in keine direkten oder indirekten Machtspiele verstricken lassen, denn das könnte ins Auge gehen. Am Donnerstag wechselt Mars in das Sternzeichen Zwillinge, nun erhöht sich die Gefahr einer verbalen Auseinandersetzung. Bleiben Sie ruhig, lassen Sie sich auf keine Diskussionen ein und versuchen Sie zu ergründen, was hier vor sich geht. Ab Freitag geht es wieder weit vergnügter zu. Der Schützemond garantiert ein großes Energiepotenzial. Trotzdem sollten Sie sich wegen der Mond-Opposition Mars nicht zu unüberlegten Äußerungen hinreißen lassen. Am Samstag ist diese Konstellation vorüber und einem unbeschwerten, lustigen Tag steht nichts im Wege. Am Sonntag wechselt der Mond in den Steinbock. Lassen Sie den Tag in Ruhe ausklingen und denken Sie daran, dass der Sonntag nicht für Leistung, sondern zum Wohlfühlen da ist.

Tipp für die Geburtstagskinder der Woche:
Feiern Sie Ihren Geburtstag zu Wochenbeginn, ist alles paletti am Sternenhimmel. Wer seinen Jubeltag am Mittwoch oder Donnerstag feiert, hat große Entwicklungschancen und sollte im neuen Lebensjahr gründlich erforschen, ob es noch alte, belastende Themen in seiner Seele gibt, welche längst abgelegt gehören. Tun Sie es und Sie werden sich wie neu geboren fühlen. Lustig könnte es für Feiernde am Donnerstag und Freitag werden, hier unterstützt der Mond in Schütze. Das Sonntagskind soll sich ordentlich verwöhnen lassen und die Leistung im neuen Lebensjahr etwas drosseln.

Astrozuckerl:
Am 5.3. treffen sich unser „Denker“ Merkur und unser Glückplanet Jupiter im Wassermann. Unsere Gedanken und Pläne sind auf Erweiterung und Verbesserung ausgerichtet. Mars, der Planet der Energie, wechselt am Donnerstag in das Sternzeichen Zwillinge. Achten Sie auf Ihre Wortwahl, in der nächsten Zeit könnte alles etwas schärfer klingen. Dem wachsamen Verstand hingegen entgeht nichts.

Astrologin Susanne Cerncic
1.3.2021
Bildquelle: eigene Darstellung; Cerncic